Club 3.0

Es ist also soweit. 30. Punkt. Gedankenpause...

Ich habe ja immer behauptet, dass mir die Zahl egal ist – bis zu meinem 29. Geburtstag. Danach fing es schon langsam an, seltsam zu werden. Irgendwie hört sich 30 so verdammt erwachsen an, so nach weißem Gartenzaun. Wenn ich da so meine ganzen Katzen- und Fuchs-Accessoires betrachte, bin ich wohl entweder bekloppt oder im Herzen doch noch ein kleines Stück vom durch und durch Erwachsensein entfernt. Ich werde jedenfalls dafür sorgen, dass das auch so bleibt. Und mein Umfeld anscheinend auch...




1 Kommentar :