Bärlauchknödel à la slowly veggie

Vor zwei Wochen habe ich eine neue Zeitschrift im Handel entdeckt: slowly veggie. Ich war direkt schon vom Cover begeistert, das sehr positiv aus der Masse der Zeitschriften heraus stach. Nach ein wenig blättern war klar, die wird gekauft. Der erste Eindruck bestätigte sich: tolle Rezepte, tolle Fotos, schöne Gestaltung. Genau so hätte ich es auch gemacht.


Ich schaue mir schon die ganze Zeit das ein oder andere daraus ab, heute habe ich mich nun an den Bärlauchknödeln versucht. Dazu habe ich eine Steinpilz-Soße gemacht. Leckers war's.


Übrigens gibt es darin nicht nur vegetarische, sondern auch vegane Rezepte. Und auch für die süßen Leckermäulchen gibt es genug Input. Ich sage nur: Rhabarber-Flammkuchen! 
Ich freue mich schon auf die nächste Ausgabe!

1 Kommentar :

  1. Muss ich mir die Zeitschrift kaufen oder würdest Du mir das Rezpt für die Bärlauchknödeln verraten? Vielleicht auch gleich das für die leckere Soße? ;-) *sabber*

    AntwortenLöschen