Das Warten hat sich gelohnt.

Jeden, der jetzt auf ein Foto von einem dreiflügeligen Einhorn gehofft hat, muss ich enttäuschen. Denn heute geht es um Musik. Die Fotogräfin hat nämlich nicht nur Augen, sondern auch (sehr verwöhnte) Ohren.

Ich muss gestehen, vor Jahren war ich ein riesengroßer Evanescence-Fan. Zwar ohne Herzchen in denen Amy Lee stand, aber die Musik begleitete mich doch eine lange Zeit in meinem Leben. So habe ich natürlich auch dem nächsten Album mit großer Erwartungshaltung entgegen gefiebert.

Und nun halte ich es also nach fünf Jahren endlich in den Händen. Denn ja, soetwas kauft man sich noch so richtig auf CD. Und was soll ich sagen? Die lange Wartezeit hat sich definitiv gelohnt! Es ist anders, mit mehr Bumms, aber gutem Bumms. Und schon allein bei der Hülle schlägt mein Designerherz ob der ganzen Effekte auf dem schwarzen Karton höher (innen jedoch eine Katastrophe, möchte ich anmerken).


Wer freut sich mit mir? Wo sind die ganzen heimlichen Evanescence-Fans?

Kommentare :

  1. Mir geht es absolut genauso! Die Hülle ist so hübsch und die Songs klingen super. Ich mag den Bumms ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Super Musikgeschmack. :-) Ich kenne zwar nur die neue Single, nicht das ganze Album, aber das klingt schon mal sehr genail - schön rockig. :-) LG

    AntwortenLöschen
  3. Awwww, hier ich *meld*

    Hach, so schön :)

    AntwortenLöschen