Aus dem Gartenlexikon.

Mal wieder sehe ich mich konfrontiert von einer Blumen-/Strauchsorte, deren Name ich nicht kenne. Wo sind die Botaniker unter meinen Lesern oder die mit naturkundebegeisterten Omas oder Opas?

Update: es handelt sich um eine japanische Zierquitte.
Danke an Caro Lolcat. :)



Kommentare :

  1. Die hab ich auch bei mir im Garten entdeckt, mich würde auch der Name interessieren, denn bei mir ist die eher Orange...

    AntwortenLöschen
  2. Ich müsste wohl mal intensiver googeln. Habe gestern abend nur kurz mal geschaut und nichts wirklich passendes gefunden. Aber hier die sind rot.

    AntwortenLöschen
  3. Weiß den Namen zwar leider auch nicht, finde aber das letzte Bild besonders hübsch.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, aber ich kann dir leider auch keinen Namen nennen.
    Das mit dem verschwommenen Hintergrund ist immer noch klasse. Ich muss auch mal versuchen, ob ich das hinbekomme. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Raine, Du musst einfach nur offenblendig fotografieren. Wobei das hier noch zusätzlich mit einem Achromaten gemacht ist, damit ich näher an die Blümchen rankomme.
    Und dann ist es immer gut, wenn man eine Blüte/einen Zweig hat, der etwas hervorsteht und worauf man den Fokus legt.

    Und danke, Astrid. :)

    AntwortenLöschen
  6. Hat das Ding Dornen?
    Weil es sieht sehr sehr nach 'ner Berberitzenart aus. Zumindest deuten die gezackten Blätter sehr darauf hin. Mehr kann ich dazu auch nicht sagen.

    AntwortenLöschen
  7. Dornen? Hmm, da bin ich mir nicht sicher, müsste ich noch mal schauen gehen.
    Also die Blüten sind eher größer, falls das irgendwie hilft.

    AntwortenLöschen
  8. Um da was rausfinden zu können, wäre es hilfreich, etwas mehr als nur die Blüten zu sehen. Wie sehen die Blätter aus, wie die Zweige? Sind Dornen dran? Ist es überhaupt ein Strauch? Wo wächst das Ding? Im Garten? Oder wild im Wald? Im Schatten oder in der Sonne?

    Die Blütenform erinnert vage an Kirschen oder Mandelblüten, von der Anordnung der Blüten an eine Schlehe, wenn auch bei weitem weniger üppig. Vielleicht kommst du in der Richtung weiter. Ansonsten gibts in jeder Stadtbibliothek Bücher über Zier- und Gartenpflanzen ;D

    Liebe Grüße,
    Durloth

    AntwortenLöschen
  9. Ich würde sagen dass ist eine Zierquitte. Habe auch solch tolle Fotos (https://lh5.googleusercontent.com/-DGkLw8_AlkY/TYzsvGr0dNI/AAAAAAAAAa8/lmmCa5rYRaE/s1600/IMGP1378.jpg) und in einem Forum bestimmen lassen. Ich denke, dass es sich bei deiner Pflanze auch darum handelt ^^

    Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
  10. Caro, genau das ist es!

    Durloth, also ich finde gerade den Austausch das Interessante daran. Aber das nächste mal eher sachliche Aufnahmen zur besseren Bestimmung zu machen ist eine gute Idee.

    AntwortenLöschen
  11. @Lilou: Habs jetzt versucht und es auch einigermaßen gut hinbekommen. Danke für die Tips. :-)

    AntwortenLöschen