Konstanz am Morgen.

Naja gut, sagen wir gegen Mittag. Wir haben am Casino geparkt und sind von dort direkt ans Ufer, Richtung Hörnle. Die Sonne versteckte sich noch so halb hinter den Wolken und sorgte für diffuses Licht, das sich toll im Wasser spiegelte.







Kommentare :

  1. Da war ich dieses Jahr auch schon. Aber meine Bilder sehen gegen deine lächerlich aus! Du schaffst es mit deinen Fotografien immer wieder ganz bestimmte Gefühle zu transportieren!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, danke. Das ist mal ein Kompliment. :)
    Aber ich behaupte mal, dass viel auch die Bearbeitung ausmacht. Ohne sind sie zwar auch schön, aber da hole ich immer noch viel aus den Bildern raus.

    AntwortenLöschen
  3. ooooh das sind aber wunderschöne, stimmungsvolle bilder. die gefallen mir alle. aber die feder ist ein besonderer blickfang!

    liebe grüße aus wien,
    paleica

    AntwortenLöschen
  4. Ganz tolle Fotos. Ich kann mich Martha nur anschließen, du transportierst ganz viel mit deinen Fotos. Da bekommt man richtig Sehnsucht nach dem See, auch wenn er nur ein paar Minuten Fußweg entfernt ist

    AntwortenLöschen
  5. ach ach ach, ich komme von friedrichshafen :)

    AntwortenLöschen